Schwertkampf lernen Historische Kampfkunst Erfolge haben Faszination Schwert erleben Kein Fantasy

Schwertkampf lernen

Kämpfer werden

Historische Kampfkunst

Modernes Training

Erfolge haben

Freunde finden

Faszination Schwert erleben

Probetraining vereinbaren

Kein Fantasy

Basierend auf Originalquellen

Schwertkampf lernen beim SSV Ulm

Unsere Gruppe trainiert seit 2011 den mittelalterlichen Schwertkampf von Johannes Liechtenauer als Kampfkunst in Ulm.

Langes Schwert findet jeden Montag und Donnerstag (siehe Trainingszeiten) in der Eduard Mörike Halle in Ulm, Böfingen über den SSV 1846 statt. Montags wird zudem eine Zweitwaffe wie Schwert und Buckler, historisches Ringen, Dolch, Sichel oder Halbe Stange trainiert.

Ein Probetraining ist jederzeit möglich und wir freuen uns immer über Interesse für diese historische Kampfkunst. Schreibt uns einfach!

Unser Training basiert auf den Stücken und Prinzipien des Peter von Danzig Fechtbuchs, dessen Inhalt von verschiedenen Schülern Liechtenauers stammt. Wir legen dabei großen Wert auf Partnerübungen statt Solo-Drills und ein realitätsnahes Training mit Sparring.

Wir sind Teil der internationalen HEMA* Bewegung, die verloren gegangene Kampfkünste anhand von Originalquellen wieder zum Leben erweckt und tauschen uns regelmäßig auf Turnieren, Seminaren und Fechtertreffen aus.

* Historisches Fechten / Historical European Martial Arts (HEMA) ist ein Sammelbegriff für wiederbelebte Kampfkünste, die vor dem 20. Jahrhundert in Europa praktiziert wurden. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem Kampf mit Waffen des Spätmittelalters und der Renaissance sowie dem unbewaffneten historischen Ringen.

Dabei sollte man sich nicht von der historischen Grundlage täuschen lassen, unsere Vorfahren wussten sich ihrer Haut sehr effizient zu erwehren! Wir betreiben weder Schaukampf, LARP, Codex Belli, Huscarl oder Reenactment, sondern trainieren das Lange Schwert als Kampfkunst und Kampfsport.


Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm

Lerne mit dem Langschwert zu kämpfen bei den Schwabenfedern Ulm! Wir trainieren seit 2011 historische europäische Kampfkünste (HEMA) in Ulm und sind Teil der Fechtabteilung des SSV 1846 Ulm. https://schwabenfedern.de
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmNov 17, 2019 @ 18:17
Heute möchten wir euch den Trainer für den zweiten Workshopslot "Sparring & Wettkampf" vorstellen bzw. die beiden Trainer: Alexander Fürgut und Lukas Mästle-Goer!

Alexander hat 2011 die Schwabenfedern in Ulm mitgegründet, ist dort seit 2012 Trainer und zeitgleich auch Organisator der DDHF Trainertage Historisches Fechten in Ulm. Sein Interesse gilt vor allem dem Langen Schwert und Ringen in all seinen Facetten. Lukas gibt seit 2013 Training mit dem Schwerpunkt Langes Schwert, ist aber auch dem Säbel nicht abgeneigt.

Dabei sind die Schwabenfedern eine, wenn nicht die erfolgreichste deutsche HEMA Gruppe was Wettkämpfe angeht, nicht zuletzt dank Lukas eigenen Erfolgen.
So sind aktuell mehrere Schwabenfedern in den deutschen-österreichischen Top 10 auf HEMA Ratings mit Lukas auf Platz 17 der Gesamtwertung, unter den Top 25 der DDHF Rangliste und es gibt kaum ein deutsches Turnier an dem Schwabenfedern teilgenommen aber noch nicht auf dem Treppchen gestanden haben.
Die Schwabenfedern sind zudem im deutschen Nationalteam vertreten und haben mehrere Fechter der Delegation der deutsch-österreichischen Freundschaft für die Europaspiele 2019 gestellt, darunter auch Lukas und Alexander.

Sind von einer großen HEMA Gruppe ein oder zwei Mitglieder exzellente Freifechter kann dies an den einzelnen Fechtern liegen, schließlich ist so mancher trotz des Trainings der eigenen Gruppe besser geworden und nicht unbedingt deswegen. Je mehr gute Fechter ein einzelner Verein allerdings hervorbringt desto größer ist die Chance, dass es am eigenen Training und der Vereinskultur liegt.

Alexander und Lukas werden euch ein konsequentes System an die Hand geben mit dem ihr euer eigenes Training so gestalten könnt, dass eure Mitglieder schnell und effizient gute Freifechter werden. Es wird um Aliveness, die I-Method, passende Übungstypen und verschiedene Freikampfmodi gehen. Dabei wird Lukas den Bereich Wettkampfvorbereitung vertiefen und Alexander wird einen Blick darauf werfen, welche Elemente eurer Vereinskultur gutes Fechten unterstützen.

Dieser Workshop wird einen praktischen fechterischen Teil enthalten, für den ihr Schutzausrüstung benötigt*. Der Workshop wird sich dabei auf den Stich fokussieren, vorrangig im Langen Schwert. Es ist auch möglich mit anderen Waffen teilzunehmen deren System Stiche beinhaltet wie Rapier, Hofdegen, Schwert und Buckler, Langes Messer etc. Idealerweise finden sich jeweils zwei Teilnehmer mit der gleichen Waffengattung.

* Ihr braucht Fechtmaske mit Hinterkopfschutz, Halsschutz, gepolsterte Handschuhe, Fechtjacke und einen stichflexiblen Waffensimulator
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmNov 16, 2019 @ 21:48
Zur besseren Veranschaulichung gibt es hier ein kleines Schaubild welche Workshopleiter wir für die DDHF Trainertage Historisches Fechten in Ulm eingeladen haben. Der nächste Workshopleiter wird sehr bald bekannt gegeben. 😉
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmNov 12, 2019 @ 19:33
Wir haben uns überlegt welche Zweitwaffe wir dieses Semester angehen und Constantin Speitel hat uns damals beim Schwabenhau davon überzeugt, dass unsere Mitglieder ausgesprochen hübsche Menschen sind und wir dementsprechend gar keine andere Wahl haben als Rapier zu fechten.

Das Bild ist vom zweiten Termin und man sieht, an unserer Form müssen wir noch etwas arbeiten. 😉
Es sind allerdings auch noch nicht alle Rapiere da, es ist also so oder so noch Luft nach oben. Wie sich herausstellt ist es für kleinere Hersteller schwierig 15 Rapiere auf einmal zu fertigen und zu liefern.
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm hat einen Beitrag geteilt.Nov 8, 2019 @ 12:33
Die Dresdner Fechtschule von Schwertspiel Dresden ist inzwischen auf Hemaratings zu finden.
Lukas klettert auf Platz 17 im Langen Schwert und hat damit den Rekord für den höchstplatzierten deutschsprachigen Fechter aufgestellt.

Arthur und Björn klettern verdientermaßen ebenfalls nach oben.

Danke an Schwertspiel für die tolle Organisation!
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm hat einen Beitrag geteilt.Nov 6, 2019 @ 9:05
Flügelschlag Ergebnisse sind auf Hemaratings. Ingo geht ab 🙂
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm hat einen Beitrag geteilt.Nov 2, 2019 @ 23:35
Progauntlet Bestellungen sind eröffnet!

Das Promo Video ist zudem großartig. Nicht nur, dass Arto Fama einige der arto artigsten Arto Techniken in den Progauntlets demonstriert, nein sie zeigen auch was mit moderner Ingenieurskunst möglich ist:
DA HEBT ER DAS SCHWERT VOM BODEN AUF. EINFACH SO!
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
ProGauntlet
It's here, the ProGauntlet. Pre-order now at https://progauntlet.shop

Sonstiges

Wir sind Mitglied im DDHF

Wir sind Mitglied im DDHF

Wir sind Teil der Fechtabteilung des SSV 1846 Ulm

Wir sind Teil der Fechtabteilung des SSV 1846 Ulm

Ausrüstung gibts bei TheKnightShop.com