Schwertkampf lernen Historische Kampfkunst Erfolge haben Faszination Schwert erleben Kein Fantasy

Schwertkampf lernen

Kämpfer werden

Historische Kampfkunst

Modernes Training

Erfolge haben

Freunde finden

Faszination Schwert erleben

Probetraining vereinbaren

Kein Fantasy

Basierend auf Originalquellen

Schwertkampf lernen beim SSV Ulm

Unsere Gruppe trainiert seit 2011 den mittelalterlichen Schwertkampf von Johannes Liechtenauer als Kampfkunst in Ulm.

Langes Schwert findet jeden Montag und Donnerstag (siehe Trainingszeiten) in der Eduard Mörike Halle in Ulm, Böfingen über den SSV 1846 statt. Montags wird zudem eine Zweitwaffe wie Schwert und Buckler, historisches Ringen, Dolch, Sichel oder Halbe Stange trainiert.

Ein Probetraining ist jederzeit möglich und wir freuen uns immer über Interesse für diese historische Kampfkunst. Schreibt uns einfach!

Unser Training basiert auf den Stücken und Prinzipien des Peter von Danzig Fechtbuchs, dessen Inhalt von verschiedenen Schülern Liechtenauers stammt. Wir legen dabei großen Wert auf Partnerübungen statt Solo-Drills und ein realitätsnahes Training mit Sparring.

Wir sind Teil der internationalen HEMA* Bewegung, die verloren gegangene Kampfkünste anhand von Originalquellen wieder zum Leben erweckt und tauschen uns regelmäßig auf Turnieren, Seminaren und Fechtertreffen aus.

* Historisches Fechten / Historical European Martial Arts (HEMA) ist ein Sammelbegriff für wiederbelebte Kampfkünste, die vor dem 20. Jahrhundert in Europa praktiziert wurden. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem Kampf mit Waffen des Spätmittelalters und der Renaissance sowie dem unbewaffneten historischen Ringen.

Dabei sollte man sich nicht von der historischen Grundlage täuschen lassen, unsere Vorfahren wussten sich ihrer Haut sehr effizient zu erwehren! Wir betreiben weder Schaukampf, LARP, Codex Belli, Huscarl oder Reenactment, sondern trainieren das Lange Schwert als Kampfkunst und Kampfsport.


Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm

Lerne mit dem Langschwert zu kämpfen bei den Schwabenfedern Ulm! Wir trainieren seit 2011 historische europäische Kampfkünste (HEMA) in Ulm und sind Teil der Fechtabteilung des SSV 1846 Ulm. https://schwabenfedern.de
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm hat einen Beitrag geteilt.Mrz 10, 2019 @ 12:03
Das deutsch österreichische Team für die European Games wurde bekannt gegeben. Wir sind mit dabei HEMA einem größeren Publikum zu präsentieren.
Von uns fechten Lukas und Alexander mit und werden die Region hoffentlich würdig vertreten.

Ebenfalls auffällig ist, dass es in Deutschland zu wenig Rapierfechter zu geben scheint. Ein Aufruf an alle deutschen Gruppen da draußen, dies zu ändern. 😉
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmMrz 3, 2019 @ 12:36
Ergebnisse vom Dürer Turnier

Langes Schwert offen:
1. Thomas Floßmann (Freyfechter Augustini)
2. Michael Sprenger (Schwertspiel e.V. - Verein für traditionelle Kampfkunst in Dresden)
3. Alexander Hollinger & Manuel Geiling (Europäische Schwertkunst)

Langes Schwert Damen:
1. Joey Hopfgartner (INDES Historische Europäische Kampfkunst)
2. Theresa Haugk (Schwertspiel e.V. - Verein für traditionelle Kampfkunst in Dresden)
3. Olga Reinartz (Brückenschlag - Historischer Schwertkampf - HEMA) & Marion Hambuch (Schwert und Bogen)

Lukas und Alex mussten sich leider im Viertelfinale knapp geschlagen geben.
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmMrz 2, 2019 @ 16:54
Dürer Turnier Zwischenstand: 3 Schwabenfedern sind angetreten, 2 davon haben all ihre Kämpfe gewonnen und rücken in die KO Runden vor.
Martin hat sich für sein erstes Turnier super geschlagen, fürs weiterkommen hats aber ganz knapp vom Treffer/Gegentreffer Verhältnis nicht gereicht.
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmMrz 1, 2019 @ 21:52
Manchmal schaut man als Trainer seinen Schülern beim üben zu und kann nicht anders, als stolz darauf zu sein wie viel sie in so kurzer Zeit erreicht haben!

Stellvertretend ein Video von Sahra und Johannes aus dem aktuellen Anfängerkurses (Start 22. Oktober), dass in den letzten 10 Minuten einer anstrengenden Trainingseinheit enstanden ist.

Der Angreifer sollte lockere Oberhäue direkt zum Kopf oder in den Langort schlagen bzw. im Langort starten und von dort Stiche ausführen. Der Verteidiger sollte je nach Mensur mit Twer-, Krump oder Schielhäuen reagieren und Folgeaktionen bis zum Treffer anbringen.
(Dabei haben die beiden Schiel- und Krumphäue erst das 2. oder 3. mal überhaupt trainiert!)

Ich kann nur sagen: Hut ab! Ihr arbeitet besser aus der Bindung mit Folgeaktionen und besserer Haltung, als ich es bei vielen Fechtern mit Jahren der Erfahrung erlebt habe.
Großes Lob an alle aus dem aktuellen Anfängerkurs, ihr hängt euch richtig ins Zeug und man kann von Training zu Training beobachten wie ihr in großen Sprüngen vorwärts kommt!

Ich find im Video eingesetzte Twerhäue, Schielhäue, Krumphäue, Duplieren, Schnappen, Ansetzen, Zucken, Oben Abnehmen sowie Winden und nicht alles davon haben wir im Training behandelt. Findet ihr noch mehr? 😉

Wer selbst Lust bekommt das Fechten mit dem Langen Schwert bei uns zu lernen hat im April die nächste Gelegenheit dazu https://www.schwabenfedern.de/termine/anfaengerkurs-2019-1/

Musik: Alex Beroza - Drive
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV UlmFeb 5, 2019 @ 9:30
Wer noch nicht überzeugt ist, hier ein kleiner Ausschnitt von Michels letztem Kampf 😉
Schwabenfedern - Schwertkampf lernen beim SSV Ulm

Sonstiges

Wir sind Mitglied im DDHF

Wir sind Mitglied im DDHF

Wir sind Teil der Fechtabteilung des SSV 1846 Ulm

Wir sind Teil der Fechtabteilung des SSV 1846 Ulm

Ausrüstung gibts bei TheKnightShop.com