Schwertkampf lernen im Einsteigerkurs

In unseren mehrfach im Jahr statt findenden Einsteigerkursen könnt ihr schnell und sicher mittelalterlichen Schwertkampf lernen. Ihr werdet dabei von unserem erfahrenen und renommierten Trainerteam betreut, dass zu den besten FechterInnen Deutschlands gehört.

Wann?

Hier findest du den jeweils nächsten Einsteigerkurs:

Was?

Wir trainieren dabei das sogenannte historische Fechten, auch bekannt als Historical European Martial Arts oder kurz HEMA. Das heißt unsere Techniken bauen auf historischen Quellen aus dem Spätmittelalter, den sogenannten Fechtbüchern auf.

Schwabenfedern HEMA Einsteigerkurs Anfängerkurs
Einsteigerkurs April 2022

Es werden euch Grundkenntnisse und Körpermechanik wichtiger Techniken des Langschwertes vermittelt. Wir fangen dabei mit einem möglichen Ende des Kampfes, dem Ringen am Schwert an und gehen alle Kampfphasen und Distanzen von nah zu weit durch.

Warum Schwertkampf lernen?

Historische Kampfkünste sind Teil unseres kulturellen Erbes und werfen in ihrer Vielfalt und Effektivität ein völlig neues Bild auf das Mittelalter. Zudem stellt Schwertkampf einen außergewöhnlichen Sport da der Fit macht und fordernd ist.

Einsteigerkurs Umfang

Ausgelegt ist der Einsteigerkurs auf 16 Trainingseinheiten á 1,5 Stunden und sollte nach Möglichkeit auch am Stück besucht werden. Die erfolgreiche Teilnahme am Einsteigerkurs berechtigt auch zum Besuch der anderen Trainingseinheiten.

Was muss ich mitbringen?

Während des Einsteigerkurses wird euch alle benötigte Ausrüstung gestellt, also Langschwert, Fechtmaske und Handschuhe.

Ihr braucht lediglich eine Flasche Wasser, Sportkleidung und saubere Hallenschuhe mitzubringen.

Einsteigerkurs Unterlagen

Das folgende PDF erhält jeder Teilnehmer des Einsteigerkurses und sollte gründlich gelesen werden. Darin sind neben dem Inhalt auch Verhaltensregeln und Tipps zum Kauf von eigener Ausrüstung enthalten.

Einsteigerkurs-und-Gruppenregeln_23.pdf

×