Schwabenfedern Team

Unsere Trainer

Alexander Fürgut

  • Gründungsmitglied der Schwabenfedern
  • Trainer seit 2012
  • Weitere Kampfkünste: Judo, BJJ
  • Fechter der Deutsch / Österreichischen Delegation der European Games 2019

Externe Workshops & Vorträge

  • Swordtrip Gathering, München 2017 – Armringen am Schwert
  • DDHF Trainertage, Dresden 2017 – Training mit Aliveness
  • Swordtrip Gathering, München 2018 – Die Straße der Glieder
  • Treffen Historischer Fechter Deutschlands, Nordhausen 2018 – Absetzen mit Aliveness
  • Swiss Blades, Le Landeron 2018 – Aliveness Vortrag + Zornhau Workshop

Artikel

Wettkampferfolge

  • 1. Platz Stauferturnier, Lorch 2017 – Langes Schwert
  • 3. Platz Treffen historischer Fechter Deutschlands, Nordhausen 2018 – Langes Schwert
  • 3. Platz Gladiatores Turnier, München 2018 – Langes Schwert
  • 2. Platz Frühlingsfechten, Dortmund 2019 – Langes Schwert

Beschreibung

Alexander Fürgut, ein Gründungsmitglied der seit 2011 bestehenden Schwabenfedern Ulm, ist Trainer für das Lange Schwert und historische Ringen der Deutschen Schule. Er beschäftigt sich vor allem mit den Lehren der Liechtenauer Tradition aus dem Codex Danzig. Zusätzlich bringt er Erfahrungen im Judo und Brazilian jiu-jitsu mit.

Als Trainer ist es sein Ziel seine Fechter auch in unkooperativen Situationen bestehen zu lassen und zusätzlich Grundlagen anderer Waffen, sowie im unbewaffneten Kampf zu vermitteln. Ein zentrales Element seines Trainings sind deshalb Übungen mit steigendem Widerstand und Aliveness bis hin zum Freikampf.

Wissen rund um das Trainerdasein teilt er auf Hemaguide.com

Lukas Mästle-Goer

  • Trainer seit 2013
  • Nebenberuflich Schwerthersteller
  • Weitere Kampfkünste: Sportfechten (Florett), Kali Silat, Muay Thai
  • Fechter der Deutsch / Österreichischen Delegation der European Games 2019

Externe Workshops & Vorträge

  • Swiss Gathering, Bern 2016 – Test Cutting
  • Swordtrip Gathering, München 2017 – Armringen am Schwert
  • Swordtrip Gathering, München 2017 – Vortrag: Einblicke in die Arbeit eines modernen Schwertschmieds
  • Seminar bei Europäische Schwertkunst, Augsburg 2017 – Freikampf
  • Swordtrip Gathering, München 2018 – Stand your ground
  • Trainingslager Freikampf Ulm jährlich seit 2017

Wettkampferfolge

  • 2. Platz Gladiatores Turnier München 2013 – Langes Schwert
  • 1. Platz Fight Night München 2014 – Langes Schwert
  • 2. Platz Fight Night München 2014 – Langes Messer
  • 2. Platz SKUNKS Rybnik, Polen 2014 – Schnitttest
  • 2. Platz Swiss Gathering Bern, Schweiz 2014 – Langes Schwert
  • 2. Platz Stauferturnier Lorch 2015 – Langes Schwert
  • 1. Platz Swiss Gathering Bern, Schweiz 2015 – Langes Schwert
  • 1. Platz Gladiatores Turnier, München 2015 – Langes Schwert
  • 3. Platz Staufersaga Turnier, Schwäbisch Gmünd 2016 – Langes Schwert
  • 2. Platz Swiss Gathering Bern, Schweiz 2016 – Langes Schwert
  • 1. Platz Gladiatores Turnier, München 2016 – Langes Schwert
  • 1. Platz Swordtrip Gathering Turnier, München 2017 – Langes Schwert
  • 1. Platz Swiss Blade Turnier, Le Landeron 2017 – Langes Schwert
  • Swordfish Technical Award, Göteburg 2017 – Langes Schwert
  • 1. Platz Swordtrip Gathering Turnier, München 2018 – Langes Schwert
  • 1. Platz Gladiatores Turnier, München, 2018 – Langes Schwert
  • 3. Platz Swordtrip Gathering Turnier, München 2019 – Langes Schwert
  • 1. Platz Frühlingsfechten, Dortmund 2019 – Langes Schwert
  • 1. Platz Symphony of Steel, Ulm 2019 – Langes Schwert
  • 1. Platz Treffen Historischer Fechter Deutschland, Borchen 2019 – Langes Schwert

Michael Hein

  • Trainer seit 2016
  • Weitere Kampfkünste: ETF Eskrima
  • Fechter der Deutsch / Österreichischen Delegation der European Games 2019

Wettkampferfolge

  • 2. Platz Staufersaga Turnier, Schwäbisch Gmünd 2016 – Langes Schwert
  • 3. Platz Swiss Gathering Bern, Schweiz 2016 – Langes Schwert
  • 2. Platz Swordtrip Gathering Turnier, München 2018 – Schwert & Buckler

Alexander B.

  • Co-Trainer seit 2016

Martin H.

  • Co-Trainer seit 2018

Federführung

Wir organisieren und entscheiden gemeinsam was im Verein passieren soll in unserem Federführungs Treffen. Die Federführung findet jedes Quartal statt und es kann jede angemeldete Schwabenfeder teilnehmen und bei Entscheidungen mitwirken sowie Wünsche und Vorschläge einbringen.

Unsere einzige Bedingung: Wer mitentscheidet hilft auch mit! Wenn ihr an der Federführung teilnehmt, helft ihr auch mal bei einem unserer Events 🙂