Seminar Liechtenauers Langes Schwert I

Wann: 28.06.2014
Uhrzeit: 13:00 - 17:30
Wo: Sporthalle Nord, Uni Ulm
Talstr. 51
89081 Ulm
Kosten: 0,00 € pro Person
Freie Plätze: 0 von 0

Leider müssen wir euch mitteilen, dass das Langschwert-Seminar diesen Samstag auf Grund mangelnden Interesses abgesagt wird. Am gleichen Wochenende findet ein Lehrgang des Bundestrainers für Arnis statt und verständlicherweise zieht es die Arnis-Leute, für die das Seminar ursprünglich gedacht war, eher dorthin.
Wir versuchen, den 12.7. als Ausweichtermin anzubieten; dazu muss noch geklärt werden, ob wir die Halle bekommen können.

Danke in jedem Fall für euer Interesse, hoffentlich klappt es beim 2. Versuch!

Inhalt
In diesem Seminar werden grundlegende Prinzipien der Lehre von Johannes Liechtenauer vermittelt und eine Basis für das Fechten mit dem Langen Schwert nach der Deutschen Schule geschaffen.

Dabei werden zunächst Bewegungsstruktur und Fußarbeit anhand von einfachen zusammenhängenden Techniken erlernt, die bereits
erste Einblicke in die grundlegenden Prinzipien erlauben, und anschließend der Krumphau und das dazugehörige Stück als erster Meisterhau eingeführt.

Erforderliche Vorkenntnisse
Keine.

Ausruestung
Bequeme Sportkleidung.

Leihwaffen sind auf 11 begrenzt. Weitere Teilnehmer benötigen deshalb ein eigenes Schwert.
Falls bei Teilnehmern bereits Stahl-, Aluminium-, Nylon- oder Holzschwerter vorhanden sind, können diese nach Absprache mit der Seminarleitung (bitte bei der Anmeldung angeben) ebenfalls eingesetzt werden.
Weiterhin wird (sofern vorhanden) das Mitbringen einer Fechtmaske und fechttauglicher Handschuhe empfohlen.

Getränke und Verpflegung fuer die Halbzeitpause bitte selbst mitbringen!

Gebuehren
EUR 20 pro Person

Anmeldung
Email an lukas.maestlegoer1@googlemail.com

Haftungsausschluß
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Lehrgangsleiter und Organisator tragen keine Verantwortung für eventuelle Sach- oder Personenschäden.