Ingulf Kohlweiss Langschwert Seminar 2017

Wann: 25.11.2017 - 26.11.2017
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Wo: Eduard-Mörike-Halle
Hofäckerweg 84
89075 Ulm
Kosten: 55,00 € pro Person
Freie Plätze: 8 von 24

Fertigkeit will das Fechten haben und fröhliches Gemüt tragen

Wir laden zu uns ein Urgestein der Österreichischen HEMA Szene, den Indes Verein Gründer, Vollzeit Hemaisten und Swordtrip 2016 Veteranen Ingulf Kohlweiss auf ein Seminar mit dem Langen Schwert ein.

Beschreibung

Einen Turnierkampf kann man gerade so und hart erkämpft gewinnen. Ein Training kann man gerade so und stöhnend überstehen. Spaß und Freude bereitet es zwar nicht, aber im Nachhinein kann man sich mit dem Sieg oder dem „zumindest habe ich etwas getan“ wieder aufmuntern. Das ist ein Weg.

Freude am Turnier zu haben, das Training zu genießen, das Fechten spielerisch und tänzerisch an zu gehen. Den eigenen Körper mit viel Bewegungsqualität gesund und effizient zu bewegen. Mit fröhlichem Gemüt zu fechten wie es in der Nürnberger Handschrift 3227a von 1389 schon empfohlen wird. Das ist ein anderer Weg.

Man selbst hat die Wahl. Ingulf empfiehlt den zweiten Weg zu wählen. Am Ende des Lebens oder auch eines einzelnen Tages kann sich die Frage stellen welchen Weg und warum man ihn gegangen ist.

Damit Dinge leicht und spielerisch von der Hand gehen benötigt es Fertigkeit. Fertigkeit – worunter Ingulf gute Technik versteht – und Fröhlichkeit – worunter Ingulf auch mentale Stärke versteht – sind aber keine Gegensätze, vielmehr bedingen und unterstützen sie einander:

Fröhlichkeit/Mentale Stärke entsteht durch Fertigkeit/gute Technik.
Fertigkeit/Gute Technik entsteht durch Fröhlichkeit/Mentale Stärke.

Grundsätzlich versuchen wir uns das Leben leicht zu machen. Anstrengend wird es von alleine. Im Gefecht ist es der Gegner der versucht uns das Leben und unsere Bewegungen schwer zu machen. Gute Technik in Kombination mit mentaler Stärke hindern ihn daran.

Ziel des Seminars ist es an dieser guten Technik und mentalen Stärke zu feilen: Fechterische Bewegungsabläufe aus den Meisterhauen wie Krumphau und Schielhau effizient zu erlernen und mit hoher Bewegungsqualität durchzuführen, um spielerisch, mit fröhlichem Gemüt und mentaler Stärke zu fechten.

 

Veranstaltung auf Facebook


Anmeldung

Berechtigt zur Teilnahme an beiden Seminartagen

55,00 €